Über mich

Seit Oktober 2005 betreibe ich Qigong. Vorher habe ich mich mehrere Jahre mit Yoga befasst und bin dann durch eine glückliche Begebenheit zum Qigong gekommen. Meine ersten Kurse erlebte ich bei Anja Strecker in Radebeul. Seit dem gehört mein Herz dieser Lebensphilosophie.

Und so blieb es nicht aus, dass ich den Wunsch hatte, mich intensiver mit Qigong zu befassen und ich habe im März 2008 eine Ausbildung bei der Deutschen Qigong Gesellschaft in Berlin begonnen.

Diese vierjährige Ausbildung zur Qigong- Lehrerin habe ich im Januar 2012 erfolgreich abgeschlossen.

Im Anschluss bin ich fließend in eine 3- jährige Akupunktur-Ausbildung bei Shou Zhong - Schule für Traditionelle Chinesische Medizin - Ausbildungszentrum Ost für Klassische Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin e.V. übergegangen. Aufbauend auf diesem Grundstudium habe ich dann bis Juli 2016 an gleicher Schule eine Kompaktausbildung Tuina- chinesische Heilmassage angeschlossen. Der wichtige Bereich der Kräutermedizin wird noch folgen.

Außerdem habe ich 2016 an einer umfangreichen Weiterbildung Guolin Qigong bei Frau Dr. Uta Feiler teilgenommen. Sie hat diese Form von Frau Qi Duan Li erlernt und langjährige Erfahrung in der Therapie von Tumorpatienten und anderen chronischen Erkrankungen gesammelt und an uns weitergegeben.